empty.gif (807 Byte)
empty.gif (807 Byte)

  

           
       
  
  
    
empty.gif (807 Byte)
empty.gif (807 Byte)
empty.gif (807 Byte)
empty.gif (807 Byte)
empty.gif (807 Byte)

   

 

Massivholzbetten 

zurück

Bett aus Massivholz in Buche Kernbuche Eiche Nussbaum Wenge

Bett Pur aus Massivholz erhältlich in Arve Zirbenholz Wildeiche Edel-Rotkernbuche 
Rotbuche Nussbaum

  
metallfreie Betten aus massiven Holzarten   Naturbett PUR -  Edel-Rotkernbuche
gedämpfte Buche, Zirbelkiefer (Arve),
Wildeiche oder Schwarznuss. 
Nach Farbmuster gebeizt möglich.
Rahmenhöhe 18 cm, Einlegetiefe 15,5 cm
Gesamthöhe Oberkante Rahmen: 32, 39, 42 
oder 49 cm
inkl. Kopfteil plus ca. 50 cm, 
das Bett ist komplett metallfrei
Außenmaße = Bettinnenmaß + jeweils ca. 10 cm
Innenleben konstruktionsbedingt immer aus
massiver Buche
Bett ist mit Aufstecklehnen Form 1 bis Form 12 kombinierbar


Überlänge 210 cm oder 220 cm:  Aufpreis 20 %,
Zwischengrössen: nächst höhere Grösse + 10 % Aufpreis 

Beizen nach P77-Farbtonkarte wird mit 10 %, Sonder - Beiztöne mit 20 % Aufpreis berechnet: Ausführung Wildkirsche = Edel-Rotkernbuche kirschbaumfarbig gebeizt > Aufschlag 10 %

  
  

Kontakt

 Preisauskunft geben wir Ihnen gerne per Telefon 032 641 20 11 oder Email

  

MASSIVHOLZ – INFO Bett Pur

Das Holz des Massivholzbettes Pur, wie Rotbuche, Edel-Rotkernbuche und Wildeiche beziehen wir aus kontrolliert nachhaltiger FSC - und PEFC - zertifizierter und umweltgerechter Forstwirtschaft aus dem Staatswald des Bayrischen Forstes und dies hauptsächlich aus Ober- und Unterfranken in Nordbayern. Wir verwenden kein Holz aus undefinierbaren Quellen, bzw. aus östlichen Wuchsgebieten die radioaktiv belastet sind.

 

Um die Natürlichkeit des Holzes voll und ganz zu erhalten, verzichten wir bei der Holzbearbeitung nicht aufs Dämpfen.Deshalb lassen wir die Stämme von erfahrenen Sägewerkern nach unseren Vorgaben dämpfen, einschneiden und anschließend langsam schonend trocknen.

Die Weiterverarbeitung erfolgt in dem Werk in Kupferberg / Oberfranken nach der Kunst des alten Schreinerhand- werks, dies aber mit neuester 5achs-CNC–Technik.

 

Der lebendige Werkstoff Holz arbeitet. Er passt sich der Temperatur und Luftfeuchtigkeit an, verändert dadurch seine Dimensionen. Die Wärme und Vertrautheit einer Holzoberfläche spüren Sie mit den Händen. Wuchseigenschaften wie Äste, Verwachsungen, Farb- und Strukturunterschiede und kleine Risse sind Natur-
ereignisse, die das Werkstück mitgestalten und ihm seine Einmaligkeit geben.

 

Das Holz atmet, beeinflusst das Raumklima positiv und reduziert elektrostatische Aufladungen.

 

Ihre volle Schönheit entfalten unsere Möbel erst mit zunehmenden Alter, der Farbton wird immer wärmer und gemütlicher. Farbunterschiede gleichen sich an, da das hellere Holz stärker dunkelt als dunklere Flächen.

 

   Kontakt

Copyright ©
by Wohnatelier Solothurn   ++41(0)32 641 20 11